Energiesparen leicht gemacht


Immer wieder wird von der Regierung darauf hingewiesen, ein verstärktes Augenmerk auf Energiesparen zu legen. Schon das Drehen an kleinsten Stellschrauben kann eine große Auswirkung auf den Verbrauch haben. Nutzen Sie Ihre Chance und fangen Sie jetzt an, nachhaltig Energie zu sparen.

Es gibt unterschiedlichste Orte, an denen Energie gespart werden kann. Es beginnt im Haushalt, begleitet jeden auf Reisen und im Alltag. Folgende Tipps für den Haushalt unterstützen Sie bei dem Ziel langfristig Energie zu sparen.

EnergieSparen im HAushalt

Im Haushalt gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, Ressourcen zu sparen. Angefangen mit der Elektrizität.

Glühbirne

Durch das vollständige Beladen des Geschirrspülers und der Waschmaschine kann nicht nur Strom, sondern auch gleichzeitig Wasser gespart werden. Ebenso beeinflusst die Nutzung der ECO-Programme, falls diese zur Verfügung stehen, die Energiekosten positiv. Anders als bei den normalen Programmen wird hierbei das Wasser im Geschirrspüler nicht so stark erhitzt. Die Folge daraus ist, dass die Maschine weniger Strom benötigt. Zusätzlich kann es den Energiebedarf positiv beeinflussen, wenn auf eine Vorwäsche verzichtet wird, denn die modernen Waschmaschinen verfügen über eine so starke Leistung, dass die Vorwäsche überflüssig wird. Außerdem kann bei leicht verunreinigter Wäsche das Kurzwaschprogramm genutzt werden.

Bei trockenem und sonnigen Wetter, bietet sich die Möglichkeit an, die frisch gewaschene Wäsche an einer Wäscheleine im Garten oder an einem Wäscheständer trocknen zu lassen. Dadurch kann auf das Jahr gesehen ein Betrag in Höhe von mehreren Hundert Euro gespart werden.

Durch das Austauschen und Umrüsten auf LED-Leuchtmittel lässt sich der Energieverbrauch weiter senken, denn LED-Leuchtmittel verbrauchen rund 80% weniger Energie als beispielsweise die seit September 2016 verbotenen Halogenleuchtmittel. Verglichen mit den Energiesparlampen haben LED-Leuchtmittel eine fast doppelt solange Nutzungsdauer, wodurch sich die erhöhten Anschaffungskosten ausgleichen.

Tipp: Denke daran, die Lichter beim Verlassen des Raumes auszuschalten. Alternativ kann auch ein Bewegungsmelder in den Innenräumen bei diesem Problem unterstützen.

Wollen Sie Ihre Stromkosten minimieren und unabhängig von den steigenden Preisen werden? Wir stehen Ihnen bei jeglichen Fragen zu diesem Thema gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns über die unten stehenden Möglichkeiten oder telefonisch unter der 04421-500880.