EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Konvektor, Heizlüfter und Radiator

11 Dezember 2019

In Übergangszeiten scheinen mobile Elektroheizer sinnvoll. Doch Energieexperten sehen das anders.

Im Handel finden sich Geräte mit Namen wie Stand-, Elektro- oder Direktheizung sowie Radiator, Heizlüfter oder Konvektor. Sie arbeiten mit Heizwiderständen, die warm werden, wenn Strom fließt. Die meisten Geräte haben ein Thermostat, das das Aufheizen beendet, wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist. Es gibt drei Gruppen von mobilen Heizungen:

     

   Konvektor                                  Heizlüfter                       Radiator

Viele Energieexperten raten generell von den Geräten ab, sogar wenn sie nur für kurze Einsätze verwendet werden, denn diese Geräte sind absolute Stromfresser.

Um gar nicht in den Umstand zu kommen um solche Geräte nutzen zu müssen, macht es Sinn seine Immobilie im Rahmen einer Energieberatung betrachten zu lassen. Sprechen Sie uns gerne zu diesem Thema.